Ausbildungsreife ǀ Speyer, Rheinland-Pfalz

Heutigen Jugendlichen fehlt häufig die nötige Ausbildungsreife. Vorbilder und Leitlinien, die diese Werte vermitteln, fehlen. Zerbrechende Familienstrukturen können kaum noch Orientierung bieten. Insbesondere Migranten und Jugendliche mit Förderbedarf können dadurch den Anschluss an die Schule und die Gesellschaft verlieren. In den Sportverein kommen Kinder und Jugendliche gern, freiwillig und regelmäßig. Sie verbringen hier ihre Freizeit, treffen Freunde und schulen im Miteinander ihre Sozialkompetenz. Sie übernehmen altersgerechte Aufgaben und Verantwortung, werden als Betreuer eingesetzt und entwickeln so ihre Persönlichkeit.
Das Angebot geht von Sport und Bewegungsförderung über Training von Sozialkompetenzen in speziellen Workshops, Ferienfreizeiten, Einsätzen als Jugendbetreuer bis zur Hausaufgabenhilfe und Berufsvorbereitung.
Ziel ist es vor allem jungen Mirganten und Jugendlichen mit Förderbedarf Perspektiven aufzuzeigen, ihr Selbstwertgefühl zu stärken, sie zur Ausbildungsreife zu bringen und schließlich in einen Ausbilsungsplatz zu vermitteln.

Projektträger Judo-Sportverein Speyer e.V.
Projekttitel Ausbildungsreife
Ort Speyer, Rheinland-Pfalz
Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.