KidsKAUFLADEN Halle ǀ Halle, Sachsen - Anhalt

Frühkindliche Förderung - dafür ist KidsKAUFLADEN ein Beitrag. Kaufläden in Kindertagesstätten und Vorschulen sind und bleiben zunächst ein Angebot zum Spielen – ohne Anleitung und mit kindlicher Phantasie. KidsKAUFLADEN verbindet und ergänzt dies mit strukturierter Begleitung durch die Pädagogen.
Ziel des KidsKAUFLADEN-Projektes ist die Förderung frühkindlicher Basiskompetenzen und der sozialen Integration. Der KidsKAUFLADEN bietet einen breiten Erfahrungsraum für Themen rund um Kommunikation, Interaktion, gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit. Das Einkaufen im KidsKAUFLADEN stellt eine Alltagshandlung dar, die viele Kinder mit ihren Eltern erleben. Im Spiel können Kinder ihren Erfahrungsschatz einrbingen und zugleich Kulturtechniken wie Handeln, Tauschen, Wiegen oder Messen ausbilden. Das Interesse für diese Themen soll geweckt und das Bewusstsein für einen sorgfältigen Umgang mit Lebensmitteln und Ressourcen geschärft werden.

Projektträger KidsKAUFLADEN Halle
Projekttitel ProBildung Leipzig-Ost gGmbH
Ort Halle, Sachsen-Anhalt
Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.