Zeig, was Du kannst! ǀ Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen

Ziel des Förderprogramms "Zeig, was Du kannst!" ist es, die Teilnehmer in ein Ausbildungsverhältnis oder an eine weiterführende Schule zu vermitteln, damit sie ihr individuelles Potenzial ausschöpfen und einen erfolgreichen Bildungs- und Berufsweg gehen können. Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft legt Wert darauf, dass die Biografien der Jugendlichen nachhaltig geprägt werden, daher wird der Bildungsübergang kontinuierlich drei Jahre lang, von Beginn des vorletzten Schuljahres an bis zum Ende des ersten Ausbildungsjahres, begleitet. So entfaltet das Programm in der Phase der Berufswahl seine unmittelbare Wirkung und beugt gleichzeitig Ausbildungsabbrüchen vor.

Das Projekt findet an mehreren Orten statt.

Projektträger Stiftung der Deutschen Wirtschaft gGmbH
Projekttitel Zeig, was Du kannst!
Ort Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen
Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.