Duales Berufsbildungsjahr | Saarbrücken, Saarland

Das technisch-gewerbliche Berufsbildungszentrum Saarbrücken hat das Modellprojekt „Das dualisierte Berufsgrundbildungsjahr als Ganztagsmodell“ eingeführt. Dieses ist auf ein ganzheitliches Unterrichtsmodell von 8:00 bis 16:00 Uhr ausgerichtet, das in den Unterrichtsplan integriert wird. Zielgruppe sind Schüler und Schülerinnen zwischen 15 und 18 Jahren. Ein wichtiger Teil des Angebots bildet die gesunde Verpflegung in Form eines gemeinsamen Mittagessen, das von der Globus-Stiftung getragen wird.
Ein sozialpädagogischer Fachdienst bietet Einzelfall- sowie Gruppenarbeiten an. Dazu zählen unter anderem Bewerbertraining, Präventionsprojekte, Termine beim Jugendamt und der Bundesagentur für Arbeit und Elterngespräche. Ziel des Projektes ist - neben der Stärkung der Persönlichkeit und Unterstützung bei individuellen Problemen - die Ermöglichung eines qualifizierten Hauptschul-abschlusses sowie die Verbesserung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt beim Übergang in eine Ausbildung.

Projektträger Technisch-gewerbliches Berufsbildungszentrum Saarbrücken
Projekttitel Ganztagesmodell des Berufsbildungsjahres
Ort Saarbrücken, Saarland
Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.